Morgendliches Eiskratzen – ein Graus für Autofahrer! Gefühlte Stunden hetzt man mit halberfrorenen Fingern um das Fahrzeug, kratzt mal hier, mal da – und nimmt sich fest vor, morgen früher aufzustehen, um mehr Zeit für die winterlichen Kratzpflichten zu haben. Kann man so machen, muss man aber nicht! Mit dem richtigen Werkzeug und der richtigen Technik sind die morgendlichen Pflichten „ratzfatz“ und ordentlich erledigt! Design-Eiskratzer aus zwei farbigen Komponenten mit breiter Kratzkante aus Messing und Eisbrecher-Zacken. Gerade in den Alpen z.B. sind Eiskratzer mit Messingklinge sehr beliebt! Messing ist weicher als Glas und so kann physikalisch die Scheibe nicht zerkratzt werden. Ebenfalls erhältlich als Design-Eiskratzer "2K" mit Kunststoffklinge (Art. A45-413). Preis dazu auf Anfrage.

Das könnte Sie auch interessieren: